www.hundecouch.net
www.hundecouch.net

Der Rückruf des Hundes - die Königsdisziplin in der Hundeerziehung

Der zuverlässige Rückruf, also das Herankommen des Hundes auf ein bestimmtes Signal oder Pfiff hin, ist eine der wichtigsten Übungen, die unser Familienhund beherrschen muss und sollte Grundvoraussetzung für den Freilauf ohne Leine sein.

 

Ein Hund, der nicht in allen Lebenslagen abrufbar ist, kann eine Gefahr für sich und seine Umwelt darstellen.

Natürlich ist es manchmal  je nach Hund, Alter und Außenreiz eine Herausforderung. 

Wir dürfen nicht vergessen, dass wir ein Lebewesen an unserer Seite haben und keine Maschine. Also: 100 % gibt es für mich nicht, aber 99 % können wir erreichen.

 

Dies kann, sollte und muss geübt werden. Es ist die Lebensversicherung des Hundes.

 

Je besser das Zusammenspiel zwischen Ihnen und Ihrem Hund ist, desto mehr Freiheiten kann der Hund genießen. Wir müssen den Hund also lesen, beobachen, verstehen und lenken lernen. Dann funktioniert es.

 

Copyright B.Ebert-Schöbel

Es finden immer wieder, in regelmäßigen Abständen, Rückrufkurse statt.

Schauen Sie bitte unter Neuigkeiten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015 Britta Ebert-Schoebel